Umfrage

Was haltet ihr von unserem neuen Trainer Julian Nagelsmann?

Keine Antwort gewählt. Bitte versuche es erneut.
Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides.
Bitte wähle minimum 1 Antwort(en) und maximum 1 Antwort(en).
/component/communitypolls/poll/73-umfragen/30-was-haltet-ihr-von-unserem-neuen-trainer-julian-nagelsmann.json?task=poll.vote&Itemid=65
30
radio
[{"id":"137","title":"Er wird ganz gross rauskommen","votes":"62","type":"x","order":"2","pct":33.33,"resources":[]},{"id":"136","title":"Er ist jung, gebt ihm eine Chance","votes":"59","type":"x","order":"1","pct":31.72,"resources":[]},{"id":"140","title":"Das Beste was uns passieren konnte","votes":"39","type":"x","order":"5","pct":20.97,"resources":[]},{"id":"141","title":"Wir wollen Jupp Heynckes zur\u00fcck...","votes":"10","type":"x","order":"6","pct":5.38,"resources":[]},{"id":"138","title":"Eine schlechte Wahl","votes":"8","type":"x","order":"3","pct":4.3,"resources":[]},{"id":"139","title":"Er wird keine ganze Saison durchhalten","votes":"8","type":"x","order":"4","pct":4.3,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] ["rgba(255,91,0,0.7)","rgba(74,192,242,0.7)","rgba(184,0,40,0.7)","rgba(238,246,108,0.7)","rgba(96,187,34,0.7)","rgba(185,106,154,0.7)","rgba(98,194,204,0.7)"] 350
bottom 200

Jamal - Das langersehnte Auswärtsspiel in der Alten Försterei war endlich da. Karten zugeteilt, Flug und Hotel waren gebucht, und dann kam der Lockdown. Zwei Jahre ist das nun schon her und endlich konnten wir diese Reise doch noch durchführen. Zu dritt ging es schon am Freitag nach München und dann mit einer gemütlichen ICE Fahrt in die Hauptstadt. Viel gesehen hat man diesmal nicht und niemand konnte sich an eine Fahrt nach Berlin ohne Übernachtung und Groundhoppen erinnern. Aber die Zeiten ändern sich und so blieb es bei einem verstohlenen Blick vom Bahnhof aus auf den Reichstag, das Kanzleramt und den Fernsehturm in weiter Ferne. Mit S-bahn und Tram gings in den Osten zum Stadion an der alten Försterei. So lang wie man unterwegs war hätte man eigentlich auch schon an der Oder angekommen können. Es war dann aber nur das trostlose Köpenick. Um so schöner der Anblick des Vereinsheim mit lebevollem Eisentor sowie der "neuen" alten Försterei. Ein tolles Stadion welches seinen Charm auch nach dem Umbau nicht verloren hatte. Der Einlass verlief berlinerisch gelassen und die Verpflegung, insbesondere das Steak, erfreute sich grosser Beliebtheit. Vollbier und ein grosszügig angelegter Gästeblock trugen zur entspannten Stimmung bei. Wie Leverkusen wurde nicht organisiert supportet. Dies schien auf den ersten Blick auch das Motto der Wuhlheider zu sein. Es hing zwar eine grosse Zaunfahne, aber ansonsten blieb auch auf der Gegengerade alles frei. Aber Unioner singen halt gerne. Und so stimmte die Szene mit zwei Capos an und das ganze Stadion zog mit. Schön, nach all der Abstinenz wieder Stadionatmosphäre geniessen zu können. Unsere Jungs spielte hervorragend. Besser noch als in Leverkusen, aber Union wehrte sich mit allem was sie hatten. Es reichte nicht und bald war die verdiente Führung auch ausgebaut. Die Eisernen kämpften sich noch ran und die beiden Gegentore waren unschön. Dennoch ein klasse Spiel bei herrlichem Wetter in einem geilen Ground. «Piefke, wat willste mehr!» Nach dem Spiel entschied man sich für eine Taxifahrt, da der Zug in den Westen bereits wartete. An Platten- und Neubauten vorbei gings erstmal rein in den Abendstau und mitten durch Kreuzberg zum Bahnhof. Ein schöner Ausflug.

 

 

 

Bildergalerie

 

 

Aussagen und Meinungen vom Autor sind als unabhängig vom FC Bayern München Fanclub Zürich zu betrachten und entsprechen nicht zwingend der offiziellen Meinung des FC Bayern München Fanclub Zürich.